Brauchtum - Fronleichnam
Im süddeutschen Raum haben, besonders in ländlichen Gemeinden mit vorwiegend katholischer Bevölkerung, die Prozessionen der Kirchengemeinde am Fronleichnamstag eine lange Tradition. Vor den Kirchen und anderen markanten Stellen der Orte werden Altäre aufgebaut, vor denen wunderschöne Blütenteppiche ausgelegt werden. Viele fleissige Hände sind für die Vorbereitungen im Einsatz. Beispielhaft sollen die Bewohner des Alten- und Pflegeheimes von Abtsgmünd genannt werden, die in vielen Stunden Blüten gezupft, Zweige geschnitten und auf vorbereiteten Holzunterlagen zum Bild auslegten. Das Ergebnis ist der herrliche Blütenteppich vor dem Altar am Haus.

Ein Klick auf das kleine Motiv öffnet das große Bild.
zur Indexseite zurück zur Heimatseite